9. Januar 2012

Froh und Bunter

Nun, da das neue Jahr schon eine Woche alt ist, möchte ich auch endlich das neue Blogjahr beginnen. Im letzten Jahr bin ich leider nicht viel zum Bloggen gekommen, gerade die letzten Wochen gab es so viel zu tun, so dass ich schlichtweg nicht dazu gekommen bin meine kreative Ausflüge mit euch zu teilen. Von meinen weihnachtlichen Bastelaktionen werde ich jetzt aber nicht mehr berichten, stattdessen beginne ich das neue Jahr lieber mit zeitloser Keramik. 


Vor einiger Zeit habe ich hier in München das Froh und Bunter entdeckt und gehe seither mit Freude dorthin, um eines der schönen Rohkeramikteile auszuwählen und anschließend zu bemalen. Es macht so viel Freude mit einer lieben Freundin dortin zu gehen, einen Kaffee zu trinken und ein schönes persönliches Tässchen oder eine schöne Schale zu bemalen. Eine Woche später kann man das gebrannte Ergebnis bestaunen. Enttäuscht wurde ich bislang nicht. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen