4. März 2012

Schneller Lauchkuchen

Keine Lust groß aufzukochen? Jede Menge Lauch im Haus, der nur darauf wartet gegessen zu werden. Ja, das kommt bei uns schon ab und an mal vor. Ein Hefeteig ist wirklich fix gemacht, der Lauch in einer Minute in Ringe geschnitten, die dann nur mehr auf dem mit Crème fraîche ausgerollten Hefeteig Platz nehmen müssen, darüber noch ein paar Speck- oder Schinkenwürfel, nach Lust und Laune würzen und ab in den Ofen. Und nach ca. einer halben Stunde kann man den Lauchkuchen genießen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen