21. November 2012

Eine Mütze für Theo


Nachdem ich mich die letzten Tage durch viel Papierkram rund ums Thema Eltern- und Kindergeld gekämpft habe, war es mal wieder dringend an der Zeit mir eine kreative Pause zu nehmen. Und so habe ich mir Wolle und Häkelnadel geschnappt und kurzerhand zwei Mützen für unseren kleinen Mann gehäkelt. 


Die Anleitung hierzu habe ich aus diesem Buch. Wobei ich die Größe jeweils angepasst habe, denn nach der Anleitung bekommt man eine Mütze mit 34 cm Umfang. Das schien mir selbst für ein Neugeborenes recht klein. Und so habe ich kurzerhand ein paar Reihen mehr mit Zunahme gehäkelt. 


Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Mütze unserem Theo auch passt und er immer schön warme Ohren hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen